Funktionsbeschreibung der

Komtureiratsmitglieder der ÖWB

Komturei Steiermark






Entwurf gemäß Komtureiratssitzung vom 16.06.2014/WBS Silberberg

evaluiert beim Weinstammtisch vom 09.07.2014

Aufgabenbereich des Komturs


  • Vorsitz bei den Komtureiratssitzungen und Dirimierungsrecht bei Stimmengleichheit im Komtureirat

  • Repräsentationsaufgaben gegenüber Behörden, Vereinen und der Öffentlichkeit

  • Entscheidungsrecht bei vereinsinternen Angelegenheiten der Komturei

  • Zeichnungsberechtigung

  • zusammen mit dem Vizekomtur gegenüber Behörden

  • zusammen mit dem Säckelmeister für die Bankguthaben der Komturei & gegenüber Banken

  • Persönliche Verhandlungen und Korrespondenz mit Wein-(Fach-)organen und sonstigen Personen bzw. Organisationen, die mit der Komturei Kontakt aufnehmen wollen oder solchen bereits haben

  • Entscheidung in Organisationsfragen, soweit sie nicht vom Komtureirat beschlossen werden

  • Vorschlag von Rechnungsprüfern

  • Bewilligung des Jahresbudgets, welches vom Säckelmeister – zusammen mit dem Komtureirat – erstellt wurde

  • Kontrolle der finanziellen Situation der Komturei

  • Einberufung von Komtureiratssitzungen und au0erordentlichen Versammlungen (Sondersitzungen aller Mitglieder)

  • Kontaktgespräche mit Kandidaten für Neuaufnahmen als Weinbrüder

  • End-Entscheidung über Veranstaltungsprogramm der Komturei

  • Verbindung zu den anderen Komtureien



Aufgabenbereich des Vizekomturs


  • Allgemeine Betreuung der Weinbrüder

  • Überwachung vom Komtureiratsterminen

  • Unterstützung des Komturs in Fragen der Budgetüberwachung und der Zusammenarbeit innerhalb des Komtureirates

  • Kontrolle der Veranstaltungen der Komturei (Inhalt, Kosten)

  • Koordination der Erstellung des Jahresveranstaltungsprogrammes

  • 1. Stellvertreter des Komturs

  • Vertretung des Presseattaché


So lange kein Presseattaché bestellt ist nimmt der Vizekomtur die Aufgaben des Presseattachés wahr


Aufgabenbereich des Majordomus
(inkl. Aufgaben des Zeremonienmeisters)


  • Sofern kein Veranstaltungsleiter eingeteilt ist:

  • Organisation aller Veranstaltungen

  • Organisation von Reisen der Komturei

  • Verhandlungen mit der Gastronomie

  • Festlegen von Veranstaltungspreisen

  • Abstimmung mit dem Kellermeister über Weine und Menügestaltung

  • Überwachen der Disziplin (Sprechdisziplin, Aufmerksamkeit) während den Veranstaltungen

  • 2. Stellvertreter des Komturs

  • Einkauf und Verwaltung von Ordensartikeln und Insignien

  • Verwaltung und Erstellung von Urkunden

  • Betreuung und Verwaltung von Ordensfahnen, Wimpeln und Ordensinsignien

  • Verwahren und Bereitstellen von Geschenken der Komturei

  • Vorschläge für Geschenke




Anmerkung: Aufgabenbereich des Majordomus / Zeremonienmeisters sind zusammengefügt

Aufgabenbereich des Schriftführers


  • Erledigung des gesamten Schriftverkehrs der Komturei

  • Vorbereiten der Komtureiratssitzungen in Abstimmung mit dem Komtur

  • Evidenthaltung der Mitglieder-, Interessenten- u. Geburtstagslisten

  • Dateipflege (Eintritte/Austritte/Veränderungen)

  • Drucksortenbeschaffung

  • Versand von Ausschreibungen und Einladungen

  • Zentrale Erfassung der einlangenden Post

  • Vertretung des Säckelmeisters

  • Betreuung (Wartung) der Homepage der Komturei

  • Führen der Komtureichronik


Aufgabenbereich des Säckelmeisters


  • Verwaltung der überwiesenen Mitglieds- u. Veranstaltungsbeiträge

  • Kassabuchführung

  • Erledigung aller Rechnungen der Komturei

  • Inkasso der Veranstaltungsbeiträge

  • Erstellen der jährlichen Finanzberichte für den Ordensrat und Information des Komtureirates



Aufgabenbereich des Kellermeisters


  • Wissen um den Wein vermitteln

  • Einkauf von Weinen für Lehrweinproben

  • Kommentieren von Weinproben bzw. fachliche Unterstützung

  • Federführung bei der Erstellung des Veranstaltungskalenders der Komturei in vinarischer Sicht

  • Kontaktpflege mit den Kellermeistern der Komtureien

  • Organisation von Weinproben unter Beiziehung verschiedener Sommeliers/ Weinakademikern und Koordination mit den Sommeliers/Weinakademikern

  • Koordination mit Winzern in allen die Komturei betreffenden Fragen

  • Zusammenarbeit mit dem stellvertretenden Kellermeister ( noch nicht bestellt)

  • Organisation des Weinstammtisches


Aufgabenbereich des stellvertretenden Kellermeisters


  • In Zusammenarbeit mit dem Kellermeister:

  • Wissen um den Wein vermitteln

  • Kommentieren von Weinproben bzw. fachliche Unterstützung

  • Mitwirken bei der Erstellung des Veranstaltungskalenders in vinarischer Sicht

  • Einkauf von Weinen für Lehrweinproben

  • Vertretung des Kellermeisters

  • Vertretung des Presseattaches


Aufgabenbereich des Presseattaché


  • Verbindung zu den Medien

  • Öffentlichkeitsarbeit (allgemein) für die Komturei

  • Kontaktpflege mit dem Presseattaché des Ordensrates und der Komtureien

  • Vertretung des Schriftführers